Spendenstand: 10.036,12 Euro (Stand: 10. Dezember 2018)

An dieser Stelle und auf unsere Facebookseite werden wir in regelmäßigen Abständen den Spendenstand aktualisieren.

 


Liebe Freunde und Unterstützer der Adventsaktion,

Türen haben zwei Aspekte: Man kann sie öffnen und man kann sie schließen. Eine geschlossene Tür trennt, schließt Menschen aus, sperrt Menschen ein. Eine geschlossene Tür lädt nicht ein. Sie verwehrt den Zugang und damit auch die Begegnung. Eine offene Tür lädt ein zum Hereinkommen wie zum Hinausgehen. Hereinkommen und Hinaus­gehen ermöglichen ein Leben miteinander, verschaffen neue Erfahrungen und Erlebnisse, andere Sichtweisen und Möglichkeiten. In vielen Familien Tansanias gilt eine Behinderung als Strafe Gottes. Darum werden Kinder mit Behinderung versteckt und ausgegrenzt. Sie haben es daher schwer, wenn sie als Erwachsene ein unabhängiges Leben führen wollen. Die Adventsaktion „Türen auf!“ will genau das ermöglichen: Herausgehen aus der Enge und Tabuisierung durch falsche Vorstellungen. Hereinkommen in eine Gemeinschaft, die junge Menschen mit Behinderung integriert, unterstützt und Teilhabe ermöglicht. Der Zugang zu Schulbildung ist dabei ein wichtiger Schritt. Jedes der drei vorgestellten Projekte ist für sich einzigartig und will die Lebensumstände der jungen Menschen vor dem Hintergrund ihres regionalen Umfeldes und ihrer besonderen Situation verbessern. Wir alle sind schon durch viele Türen gegangen. Mitmenschen haben uns Türen geöffnet oder waren für uns eine Tür. Dies hat uns individuell sehr geholfen. Ich lade Sie ein, zu einer Tür für Menschen in Tansania zu werden. Indem Sie sich an der Adventsaktion 2018 beteiligen, öffnen Sie jungen Menschen mit Behinderungen in Tansania Zugänge zu einer Zukunft mit besseren Lebensmöglichkeiten.

Oberkirchenrat Christoph Stolte, Schirmherr
Vorstandsvorsitzender der Diakonie Mitteldeutschland


IMPRESSUM |  KONTAKT |  HOME  |  DATENSCHUTZ

Türen auf!

Adventsaktion für junge Menschen mit Behinderung in Tansania

Spendenkonto

Ev.-Luth. Missionswerk Leipzig
LKG Sachsen, Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE37 3506 0190 1608 7000 10
BIC: GENODED1DKD
Aktionsnummer: 220 038 64

 

Ansprechpartner

Ev.-Luth. Missionswerk Leipzig e.V.
Tansania-Referat
Pfarrer Gerhard Richter
Paul-List-Str. 19 • 04103 Leipzig
Telefon: 0341 99 40 642
Kontakt

Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens
Oberkirchenrat Friedemann Oehme
Lukasstraße 6 • 01069 Dresden
Telefon: 0351 46 92 212
Kontakt

Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM)
Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland
Kirchenrätin Charlotte Weber
Michaelisstraße 39 • 99084 Erfurt
Telefon: 0361 51 80 03 33
Kontakt